Feinkost und Delikatessen

Alles für Feinschmecker und Gourmets

Der Liebhaber von edlen Speisen – auch Gourmet genannt

feinkost-gourmetDer Gourmet möchte seinem verwöhntem Gaumen keine schlecht schmeckenden oder qualitativ minderwertigen Speisen zumuten. Der Feinschmecker erwartet stets vorzügliche Gerichte und ist in der hochwertigen Küche zuhause. In der Regel ist es für ihn kein Problem, diese Feinkost auch zu bezahlen.

Es gibt im gesamten Bundesgebiet viele Gourmet-Restaurants, in denen das Personal und die Küchen auf Liebhaber der edlen Speisen eingerichtet sind. Hier wird man keinen Wein oder kein Menü auf der Speisekarte finden, welches nicht höchsten Ansprüchen genügt. In diesen Restaurants werden die raffiniert zubereiteten Speisen den sachkundigen Genießern in Hülle und Fülle angeboten. Selbstverständlich kann das Personal stets den passenden Wein zum Gericht empfehlen und hier werden immer eine kleine Weinproben vor dem Essen angeboten. Die Aufklärung über die Raffinessen den jeweiligen Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts ist in den Gourmet-Tempeln Standard.

Was ist ein Gourmet-Restaurant?

Gerade, in der Großstädten Deutschlands wie Hamburg, Berlin oder München hat, sich die Gastronomie auf die Damen und Herren des guten Geschmacks eingelassen. Hier verfügen die meisten Luxus Restaurants auch noch über ein atemberaubendes Flair. Die Lage direkt am Wasser oder mitten in der Stadt ist Programm und häufig den Speisen angepasst. Natürlich gibt es auch zahlreiche Landgasthäuser, die sich mit ihrem vorzüglichem Essen den Feinschmeckern verschrieben haben. Hier wird selbst der klassische Eintopf nicht nur für das Auge zum echten Highlight.

In der Regel sind die meisten dieser Restaurants mit einem Michelin Stern ausgezeichnet und dieser ist nicht einfach so zu bekommen. Es gehört schon mehr als saubere Tischdecken und eine große Anzahl an Menüs dazu, solch eine Auszeichnung zu bekommen. Die gleichbleibende Qualität der Zutaten und natürlich auch deren Frische ist beispielsweise ein wichtiges Kriterium für einen Michelin Stern. Auch die kreative Seite der Spitzenköche wird bei der Bewertung auf die Probe gestellt. Hier erwartet man Einzigartigkeit in Geschmacks- und Zubereitungsarten. Weiterlesen

Was ist eigentlich eine Delikatesse?

delikatessen-feinkost-gourmetObwohl zahlreiche Nahrungsmittel im Supermarkt den Namenszusatz „Delikatess-“ haben, ist vielen Menschen nicht bewusst, was genau zu den Delikatessen gezählt werden kann und was nicht. Problematisch dabei:

Es gibt im deutschsprachigen Raum nahezu keine Gesetze, die diese Bezeichnung genau eingrenzen, wodurch Hersteller nach Belieben ihre Produkte als „Delikatesshering“ oder „Delikatessoliven“ bezeichnen dürfen.

Was gehört zu den Delikatessen?

Das Wort „Delikatesse“ hat, wie viele Ausdrücke in der deutschen Sprache, einen französischen Ursprung. Es leitet sich vom französischen Wort „délicieux“ (vgl.: „delikat“) ab, das feine, erlesene Dinge beschreibt.

Allgemein können nahezu alle Gourmetspeisen als Deliktassen bezeichnet werden. Früher bezeichnete der Ausdruck in der Regel feine Nahrungsmittel, deren Zubereitung eine ausgezeichnete Kochfertigkeit voraussetzte, während heute insbesondere seltene und damit teure Lebensmittel zu den Delikatessen gezählt werden.

Beispiele für Delikatessen sind „Gaumenschmeichler“ wie Kaviar, Hummer und Trüffel, aber auch ausgewählte Genussmittel wie luxuriöse Spirituosen und feine Schokolade.

Die Bedeutung von Feinkostläden

In der Vergangenheit konnten in nahezu jeder Großstadt spezielle Gourmetläden gefunden werden, die sich aufFeinkost spezialisierten.

Ihr Angebot umfasste neben „klassischen“ Delikatessen wie Kaviar und Austern auch Käse-, Fleisch- und Wurstwaren, Wein und Liköre sowie Gebäck.

Dank des Internets kann der bekennende Gourmet heute seine Einkäufe schneller und meist sogar günstiger erledigen als früher. Weiterlesen

Braten wie die Profis

Aktuell kommt man eigentlich an kaum einem Werbeblock im TV vorbei ohne Ramas neuen Öl-Mischungen serviert zu bekommen. Diese sollen auch Hobbyköchen das Werkzeug an die Hand geben um eigenen Gästen Gaumenfreuden noch einfacher zugänglich zu machen.

braten-wie-die-profies

Wer schon einmal versucht hat Butter beim Braten zu nutzen und die entsprechend notwendigen Temperaturen dafür erzielte der wird dann auch recht schnell im Qualm gestanden haben der das Ganze eher unlustig erscheinen lässt.

Nun ist aber für den Geschmack die entsprechende Temperatur unerlässlich. Der Rama Öl-Mix soll diesem Problem ein Ende bereiten und quasi nebenbei auch noch für den richtig leckeren Geschmack sorgen.

Weiterlesen

Sponsored Video – Feinschmecker kochen auch im Internet

YumtamtamKochen ist eine beliebte und bekannte Praxis, fast genauso beliebt wie das Teilen der besten Rezepte und Leckereien.

Seit neustem ist es nun auch möglich im Internet zu kochen und Kochen zu lernen. Das bietet nun der von Edeka unterstützte Anbieter yumtamtam an. Auf der der Internetseite findet der interessierte Besucher eine richtige Kochschule und noch dazu tolle Kochrezepte und das alles online im Netz.

Wer also mal ein paar neue Delikatessen ausprobieren möchte, oder wer gerne noch etwas dazulernen möchte, der ist hier genau richtig.

Wie funktioniert das?

Die Online Kochschule ist ganz einfach und man findet relativ schnell den Weg zu einem Gourmet Gericht seiner Wahl.

Weiterlesen

Im Internet nach Delikatessen suchen

feinkost-delikatessen-onlineKochen ist ein Genuss, den viele Menschen nicht umsonst zu ihren Hobbies zählen.

Wo sonst lässt sich die Kreativität so gut mit dem nützlichen verbinden?

Nicht nur in puncto Rezeptideen ist das Internet auch für Feinschmecker eine nützliche Hilfe.

Alle Zutaten für ein Menü aus mehreren Gängen besorgen und das rund um die Uhr

Besonders in den Abendstunden und am Wochenende haben sicherlich auch Sie als Gourmet die größte Muße sich mit ausgefallenen Gerichten zu beschäftigen und neue Rezeptideen zu suchen.

Weiterlesen

Ein Leckerbissen – Gerichte mit Kalbsfleisch

feinkost-KalbsfleischKalbfleisch stammt von jungen Rindern, die in der Regel 22 Wochen alt sind.

Das Fleisch ist besonders zart, die Farbe ist rosa bis Hellrot. Es kann gekocht, gebraten, geschmort sowie gegrillt oder gedämpft werden.

Das feine Kalbfleischaroma kommt vor allem beim Braten und Schmoren eindrucksvoll zur Geltung. Es gilt als Delikatesse für Feinschmecker und kostet dadurch mehr als Rindfleisch. Am Beliebtesten ist das Filetstück, das jedoch nur einen sehr kleinen Teil des Tiers ausmacht. Die zartesten Teile des Tiers müssen nur für kurze Zeit in der Pfanne angebraten werden.

Kalbfleisch ist als Feinkost für viele Gerichte bzw. Rezepte nicht nur wegen des exzellenten Geschmacks so gefragt, sondern auch aufgrund der kurzen Zubereitungszeit. Das begehrte Fleisch mit dem zarten Aroma sorgt als Mittelpunkt vieler Gourmetrezepte für einen echten Gaumenschmaus und Hochgenuss.

Weiterlesen

Kann man eigentlich auch als Gourmet abnehmen?

feinkost-diätEin Gourmet zeichnet sich dadurch aus, dass er gerne und gut isst. Das kann sich irgendwann in Form von Hüftgold und plötzlich zu eng gewordener Kleidung ungut niederschlagen.

Bei dem einen oder anderen Liebhaber von gutem Essen ist es vielleicht bereits so weit.

Was also tun? Sollen Sie auch gutes Essen und Trinken verzichten oder gibt es andere Wege?

Ein Leben ohne Feinkost?

Es gibt ganz grundsätzlich viele Möglichkeiten sein Gewicht zu halten oder sogar Gewicht zu verlieren. Dazu gehören Diäten, das Kalorien Zählen und schließlich der Verzicht und die Askese.

Weiterlesen

Feinkost im Winter von Ischgl

feinkost-IschglJede Jahreszeit hat ihre besonderen Vorzüge.

Dies gilt natürlich für den Winter ebenso, in dem viele den Weg in den Winterurlaub finden.

Auf Skiern oder auf dem Snowboard lässt sich beeindruckendes erleben.

Die Krönung dieser Tag ist nunmehr in Ischgl auf eine besondere Weise möglich.

Der Zauber der Feinkost in ungewohnter Umgebung

Dort gibt es seit einiger Zeit die einzigartige Kombination von Skihüttenatmosphäre und Feinkost. Um diese einzigartige Kombination zu erleben, führt der Weg zur Talstation der Paradatschgratbahn in Österreich.

Dort hat jetzt die erste Käfer Alm ihre Türen geöffnet. Ab 19 Uhr lädt die Alm mit 120 Plätzen im Restaurant mit dem Zauber der Skihüttenatmophäre zum Verweilen ein. Damit setzt der Feinkostspezialist seinen Weg weiter fort. Seit mehreren Jahren gibt es bereits Veranstaltungen, die vom Käfer organisiert werden.

Dabei gelangen mobile Almhütten zum Einsatz. Ferner erfolgte die Eröffnung eines permanenten Standortes auf der Münchener Galopprennbahn.

Weiterlesen

Zurück zu urgemütlichen Tradition des Cocktails

feinkost-cocktailEin Cocktail vermittelt nicht nur Geselligkeit, er ist auch eine leckere Angelegenheit.

Eine stilvolle Bar, urgemütlich und zum Verweilen einladend, gehört für den ambitionierten Feinschmecker eines Cocktails einfach dazu.

Berühmte Drinks wie zum Beispiel das Mixgetränk Bloody Mary geben uns ein besonderes Erlebnis und lassen vielfältige Assoziationen zu. Einen Ausflug in das Goldene Zeitalter des Cocktails weist uns den Weg und zeigt uns, warum das so ist.

Sehr umstritten, dennoch amüsant, mutet die scheinbare Wortherkunft an. Soll diese doch im 18. Jahrhundert aufgekommen sein. Damals will die Londoner Zeitung „Morning Post & Gazetteer“ von einem fröhlichen Kneipenwirt berichtet haben, der aufgrund eines Lotteriegewinns seinen Gästen die Zeche strich.

Weiterlesen